HPE ProLiant DL385 Gen10 server

Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Server ist die AMD-Prozessor-Version des beliebten DL380 Gen10. Die AMD EPYC-Prozessorserie wurde entwickelt, um die Virtualisierungskosten zu senken und gleichzeitig Datensicherheit zu maximieren. Diese leistungsstarke Prozessorserie in Kombination mit bis zu 4TB Arbeitsspeicher und 459TB Storage bietet einen leistungsstarken, flexiblen Server, der speicherintensive, Storage-orientierte oder Virtualisierungsanwendungen mit Leichtigkeit bewältigen kann.

Nutzen Sie das hochmoderne Online-Server Konfigurator-Tool von Techbuyer, um HPE DL385 Gen10-Server in wenigen Minuten exakt nach Ihren Geschäftsanforderungen zusammenzustellen. Für alle Server und kompatiblen Komponenten gilt eine umfassende dreijährige Garantie.

HPE ProLiant DL385 Gen10 Server

2U 8xSFF Rack Server
  • 8xSFF 2
  • 5-Zoll-Schächte
  • 122.4TB max. internal storage
  • 2x AMD EPYC 7000 Serie CPUs
  • Maximal 4TB of LRDIMM (32 x 128GB)

Benutzerfreundlicher Konfigurator!

Es war noch nie so einfach, Ihren perfekten Server zu konfigurieren!

Möchten Sie Ihren individuellen Wunsch Server besprechen?

Dann sprechen Sie mit einem technischen Experten: +49-2823-8791670

Komplette Konfigurationen starten bei € 1,424.70

Konfigurieren

Senken Sie Ihre Virtualisierungskosten mit dem DL385 Gen10-Server

Mit 32 DDR4-DIMM-Steckplätzen und Platz für zwei AMD EPYC-Prozessoren ist der HPE ProLiant DL385 Gen10 ein 2U-Dual-Socket-Rack-Server, der für speicherintensive und Virtualisierungs-Workloads entwickelt wurde. Mit der neuesten Zen-Architektur und der Encrypted Virtualisation-Technologie zielt der DL385 Gen10 darauf ab, die Virtualisierungskosten zu senken und gleichzeitig die Datensicherheit zu verbessern. HPE iLO 5 bietet Verbesserungen bei der Serververwaltung und sorgt für unübertroffene Sicherheit und außergewöhnliche Leistung.

Verbesserte Leistung und unübertroffene Datensicherheit

Der refurbished HPE ProLiant DL385 Gen10 Server unterstützt eine Vielzahl von Storage Controllern wie S100i, E208i-p, E208e-p, P408i-p, P408e-p und P824i-p. Die HPE Gen10 Smart Array-Controller wurden entwickelt, um die Betriebszeit von Servern zu maximieren und gleichzeitig Flexibilität für zukünftiges Unternehmenswachstum zu ermöglichen, indem sie herausragende Performance und branchenführende Datensicherheit bieten. Mit einer Vielzahl von Speicheroptionen kann der DL385 Gen10 maximal 458TB mit Small-Form-Factor-Laufwerken (24+6x15,3 TB SAS SSD), 258,6TB mit Large-Form-Factor-Laufwerken (12+4+3x12TB SAS oder SATA) oder 164,32 TB (24x7,68TB) mit 24 SFF NVMe PCIe SSDs unterstützen. Hot-Swap-Festplatten und Solid-State-Laufwerke können Ausfallzeiten minimieren, da Server nicht mehr heruntergefahren werden müssen, um Laufwerke aufzurüsten oder auszutauschen.

Beispiellose Verlässlichkeit für virtuelle Workloads mit AMD EPYC Prozessoren

Ausgestattet mit zwei CPU-Steckplätzen unterstützt der HPE ProLiant DL385 Gen10 Server zwei AMD EPYC Prozessoren basierend auf der neuesten Zen-Architektur mit 8, 16, 24 oder 32 Kernen, 64MB Cache und einer maximalen Frequenz von 2,0GHz bis 3,1GHz pro Prozessor. AMD EPYC Prozessoren ermöglichen eine sichere kryptografische Virtualisierungstechnologie, die getrennte Schlüssel für VMs und Hypervisor bereitstellt, um so den Datenschutz zu verbessern und die Kosten pro virtueller Maschine im Vergleich zu herkömmlichen Serverlösungen um bis zu 50% zu senken. Die sichere verschlüsselte Speichertechnologie bietet höchste Sicherheit, indem sie Daten vor Hackerangriffen und Schürfversuchen schützt.

Schnellere Datenraten und geringere Latenzen mit DDR4 HPE SmartMemory

Der DL385 Gen10-Server verfügt über 32 DIMM-Steckplätze mit 16 DIMM-Steckplätzen pro Prozessoren, 8 Kanälen pro Prozessor und 2 DIMMs pro Kanal. Das System kann bis zu 4TB LRDIMM (32x128GB) oder 2TB RDIMM (32x64GB) unterstützen, die mit maximal 2666MHz betrieben werden. HPE SmartMemory ist für HPE Server optimiert und kann überprüfen, ob der Speicher den strengen Qualifizierungs- und Testprozess von HPE bestanden hat, wodurch bestimmte leistungssteigernde Funktionen freigeschaltet werden. DDR4-Speicher bietet schnellere Datenraten, geringere Latenzen, 40% mehr Energieeffizienz und 50% mehr Bandbreite im Vergleich zu DDR3-Speicher.

Entwerfen Sie Ihren Server ganz einfach mit unserem online HPE Server Konfigurator

Wir wissen, dass bei Serverausfällen oft so schnell wie möglich Ersatz benötigt wird. Mit unserem Online-Tool können Sie die benötigten Komponenten für Ihre HPE DL380 Server schnell und einfach auswählen, und das mit einer dreijährigen Garantie. Unsere Servertechniker konfigurieren und testen Ihre Server kostenlos und versenden diese bereits am selben oder nächsten Werktag. Ihre Server kommen komplett assembliert bei Ihnen an, was bedeutet, dass sie sofort einsatzbereit sind, welches die Ausfallzeit minimiert und Ihren Komfort maximiert. Techbuyer bietet eine Reihe von hochwertigen, aufgearbeiteten Komponenten an, die vollständig getestet sind und die gleiche Leistung wie neue Komponenten bieten - und das zu einem niedrigeren Preis. Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen zu der Bestellung eines Refurbished HPE DL385 Gen10 haben, wenden Sie sich an einen unserer 5-Sterne-Account-Manager, der Ihnen gerne weiterhilft.

Formfaktor 2HE-Rack-Formfaktor
Prozessor 2x AMD EPYC 7000 Series CPUs
Chipsatz: Kein Chipsatz - System on Chip (SoC) Design
On system management processor: HPE iLO 5 ASIC
Expansion slots: 8 max
Speichertyp: 32 DIMM-Steckplätze, HPE Smart Memory, DDR4 RDIMM oder LRDIMM
Speicher: Max. 4TB LRDIMM (32 x 128GB)
Network-Controller: HPE 1 Gb 331i Ethernet Adapter 4 Ports pro Controller und/oder optionales FlexibleLOM, je nach Modell
Storage-Controller: 1 HPE Smart Array S100i und/oder 1 HPE Smart Array P408i-a und/oder 1 HPE Smart Array P816i-a und/oder 1 HPE Smart Array E208i-a, je nach Modell
Max. Internal Storage: Hot-Swap SFF SAS SSD 459TB (30 x 15,3TB)
Konformität mit Industriestandards: ACPI 6.1 Compliant, PCIe 3.0 Compliant, PXE Support, WOL Support, Microsoft logo certifications, VGA display port, USB 2.0 Compliant, USB 3.0 compliant, SMBIOS 3.1, UEFI 2.6, Redfish API, IPMI 2.0, Secure digital 2.0, AES, 3DES, SNMP v3, TLS 1.2, SMASH CLP, Active directory v1.0, ASHRAE A3/A4, Energy Star, UEFI
Unterstützung von Betriebssystemen und Virtualisierungssoftware: Microsoft Windows Server, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), SUSE Linux Enterprise Server (SLES), VMware

Configure your HPE Proliant Server

Please fill out your details below to use the CTO tool and build a HPE Proliant server to your exact requirements.